Blick auf Kiedrich mit Weinbergen, Häusern, Bäumen und der Kirche St. Valentinus und Dionysius

Herzlich willkommen im gotischen Weindorf Kiedrich

Schutzhütte Scharfenstein 

Erholung pur -Wander- und Freizeitvergnügen in Kiedrich

Startseite



Josef-Staab-Platz Kiedrich mit Wiese und Bäumen mit Blick auf das Kiedricher Rathaus und die Kirche St. Valentinus und Dionysius

Aktuelle Bürgerinformation der Gemeinde Kiedrich

Im Namen des Gemeindevorstandes möchten wir Sie über die aktuellen Entwicklungen in der Gemeinde Kiedirch informieren.

Anbei fünden Sie die Broschüre, welche ebenso an alle Kiedricher Haushalte verteilt wurde.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

In einer Jeans-Hosentasche steckt die  blau-rosa-beige Führerscheinkarte der BRD

Pflichtumtausch von Führerscheinen:

Online-Beantragung spart im RTK ab sofort einen Behördengang

Ab dem 1. Juli 2024 ist es beim Rheingau-Taunus-Kreis nun möglich, den Umtausch der alten deutschen Führerscheine, wie grauer oder rosa Papierführerschein, unbefristeter Kartenführerschein oder auch den DDR Führerschein online zu beantragen.  

https://www.rheingau-taunus.de/informieren-beantragen/auto-verkehr/fahrerlaubnisbehoerde/fuehrerschein-umtausch/

Nach Einführung des bequemen Onlineangebotes entfällt nach einer Übergangszeit ab dem 1. August 2024 die Möglichkeit der Beantragung des Führerscheinumtausches über die Bürgerbüros der Städte- und Gemeindeverwaltungen.

Beachten Sie bitte hierzu unsere Pressemitteilung vom 10.07.2024.


Für alle Bürgerinnen und Bürger die das Onlineangebot nicht wahrnehmen möchten oder können, besteht weiterhin die Möglichkeit den Pflichtumtausch nach erforderlicher Terminvereinbarung direkt in der Fahrerlaubnisbehörde in Bad Schwalbach persönlich zu beantragen. Bei persönlicher Beantragung in Bad Schwalbach, ist eine Abholung bei der Führerscheinstelle nicht mehr erforderlich. Der neue Führerschein kann in diesem Fall direkt von der Bundesdruckerei bequem nach Hause geschickt werden.  


Ein kleines blondes Mädchen mit zwei Zöpfen mit pinker Hose und beigem Pullover, jeweils mit Muster, lacht in die Kamera.

Spendenaufruf

Marleen ist an MSMDS erkrankt und braucht dringend unsere Hilfe. Die Krankheit ist extrem selten und kommt in sehr unterschiedlichen Erscheinungsformen daher. Im Moment sind ca. 60 Fälle auf der gesamten Welt bekannt. Über das Portal Gofund.me wird Geld für Forschung und Aufklärung gesammelt. Die Studie ist nicht staatlich gefördert und deshalb auf Spenden angewiesen. Zudem braucht das Mädchen Hilfsmittel, die von der Krankenkasse nicht übernommen werden. Als Gemeinschaft möchten wir die Familie in ihrer schwierigen Situation unterstützen und ihnen helfen, die notwendige medizinische Versorgung für Marleen zu gewährleisten. Wir rufen daher dazu auf, zu spenden, um der Familie zu helfen. Vielen Dank für Ihre Großzügigkeit und Solidarität in dieser herausfordernden Zeit.

Mehr
Drei Hände, die sich übereinander anfassen. Ebenso sind die Arme mit verschiedenen Hautfarben zu erkennen.


Ehrenamtlicher Unterstützung & Wohnraum für geflüchtete Personen
Das Thema Wohnen nimmt für zugewanderte Menschen, insbesondere für Menschen, die aus einer Notlage heraus ihre Heimat verlassen mussten, eine zentrale Stellung ein. Landrat und Bürgermeister rufen zudem weiterhin dazu auf, leerstehende Wohnungen oder Häuser zu melden.

Mehr


Gotik und Wein

Kiedrich ist ein typisches Weindorf, das sich dem auswärtigen Betrachter als Kleinod im oberen Rheingau bietet.

Circa 4.200 Einwohner fühlen sich in mitten von Wald und Reben geborgen. Kiedrich ist die größte Hanggemeinde im Rheingau und – laut Hessischem Staatsarchiv – durch urkundliche Erwähnung im Jahre 954 älter als 1.000 Jahre.

Die bedeutende weinbautreibende Gemeinde, verfügt dennoch über mehr Waldfläche (770 ha) als Weinanbaufläche (200 ha).



Mehr...

Kiedricher Lied

Grußwort des Bürgermeisters

Bürgermeister Winfried Steinmacher mit blauer Brille steht mit blauem Anzug mit weißem Einstecktuch, dunkle Gürtel, weißem Hemd, blauer Krawatte und silberner Krawattennadel mit gefülltem Weinglas und Weinflasche in der Hand vor einem Traktor neben dem Weinberg der Ehe. Im Hintergrund die Burgruine Scharfenstein mit weiß-roter Fahne, Laubbäumen und weißer Himmel.

Bürgermeister Winfried Steinmacher stellt die Gemeinde Kiedrich und seine Person vor.

                                                                                                                                                                         Mehr lesen


Kiedricher Rathaus, weisses Gebäude mit Sandsteinfensterrahmen und Fahne mit Kiedricher Wappen in rot und weiss

Wir sind vor Ort für Sie da

Die Gemeindeverwaltung steht allen Bürgerinnen und Bürger, die zur Erledigung ihrer Angelegenheiten den Bürgerservice im Kiedricher Rathaus zu den Öffnungszeiten aufsuchen wollen, gerne zur Verfügung.

Bei Gesprächswünschen mit Herrn Bürgermeister Steinmacher, bitten wir Sie diese vorab terminlich abzustimmen.


Weitere Neuigkeiten

Veranstaltungs-Highlights

Keine Termine vorhanden