Josef-Staab-Platz Kiedrich mit Blick auf die St. Valentinus und Dionysius

Kiedricher Rathaus

Blick auf den Josef-Staab-Platz

29. Mundart-Matinée auf dem Josef-Staab-Platz


Am Sonntag, dem 01. August 2021, findet die 29. Mundart-Matinée mit Liedern und Gedichten, vorgetragen von den Mitgliedern des Rheingauer Mundartvereins und von weiteren Mundartakteuren, auf dem Josef-Staa-Platz in Kiedrich, statt.      

Gemeinsam mit der Gemeinde Kiedrich führt der Rheingauer Mundartverein, unter der Leitung der 1. Vorsitzenden, Frau Monika Albert, in Erinnerung an die unvergessene Heimatdichterin Hedwig Witte diese Veranstaltung durch. "Unsere Mundart-Matinée ist die erste große Veranstaltung seit Beginn der Pandemie im März 2020 und die Freude ist groß“, so Bürgermeister Winfried Steinmacher.

Die Freiwillige Feuerwehr Kiedrich sorgt mit Weck, Worscht und Wein für das leibliche Wohl der Freunde der Rheingauer Mundart.

Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr, die Einlasskontrollen beginnen um 10 Uhr. Die Veranstaltung wird gegen 13.30 Uhr zu Ende sein. Für die Einlasskontrolle wird benötigt: Der Nachweis einer Corona-Impfung (die letzte Impfung muss vor dem 17.07.2021 erfolgt sein) oder ein Genesenen-Nachweis oder ein Negativnachweis, der nicht älter als 24 Stunden ist.

Ebenso erfolgt eine Kontaktdatenerfassung digital über die (Luca-App) oder analog (Name, Anschrift, Telefonnummer aller Gäste), ausschließlich zur Ermöglichung der Nachverfolgung von Infektionen. Nähere Informationen zur Luca-App unter https://www.luca-app.de/

Der Eintritt zur Mundart-Matinée ist frei. 

Steinmacher

Bürgermeister