Senioren Information

Der Gemeindevorstand der Gemeinde Kiedrich lädt auch in diesem Jahr wieder zu einer Seniorenfahrt ein. Die Fahrt führt uns in diesem Jahr in das Ahrtal.
Der Ausflug findet am Mittwoch, den 29. August 2018 statt.
Weitere Information entnehmen Sie bitte dem verlinkten PDF

rheingau_logo_rgb_1_web
LogoVVK2015 185px
SoFa 250px
Mobile Menschen
logo-nachhaltig

TraubeCollage

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der
Gemeinde Kiedrich -
die Insel der Gotik
im Rheingau

Öffentliche Bekanntmachung

des Anhörungstermins und der Auslegung der Ergebnisse von
Liegenschaftsvermessungen nach dem
Hessischen Vermessungs- und Geoinformationsgesetz

Es wird bekanntgegeben, dass anlässlich der Herstellung eines Teiles der Verfahrensgrenze im Flurbereinigungsverfahren Kiedrich F 830

Gemeinde: Kiedrich

Lagebezeichnung : Scharfenstein, Links am Dietenberg, Turmberg, Weihersberg

Gemarkung: Kiedrich

Flur 27
Flurstücke 71/2, 76, 77, 78, 147/79, 148/79, 80, 100, 141, 143/2, 143/3, 144, 145,

Flur 28
Flurstücke 8/3, 8/4, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 26, 27, 28, 31, 32, 33/1, 33/2 72, 99, 189, 190/1, 190/2, 191, 192, 193, 194/1 und 199.

eine

    Grenzfeststellung und Abmarkung

nach den Bestimmungen der §§ 9 bis 15 des Hessischen Vermessungs- und Geoinformationsge-setzes vom 6. September 2007 (GVBl. S. 548), zuletzt geändert durch Artikel 29 des Gesetzes vom 3.05.2018 (GVBl. S. 82) vorgenommen wurde.
Grundstückseigentümer, die  von den Ergebnissen der Vermessung durch die Feststellung und Abmarkung von Grenzpunkten Ihres Grundstücks, unmittelbar betroffen sein werden, haben Gele-genheit, sich zum Ergebnis der Vermessungsarbeiten zu äußern. Es ist ihnen freigestellt, den Termin wahrzunehmen. Sie können sich auch durch eine bevollmächtigte Person vertreten lassen.

Termin der Anhörung:  Montag 30.07.2018  Uhrzeit : 8.30 Uhr 
                                        Treffpunkt:  Burg Scharfenstein

Die über diese Maßnahmen aufzunehmende Niederschrift sowie die Skizze(n) zur Niederschrift können von den betroffenen Grundstückseigentümern

vom 31.07.2018 bis einschließlich 28.08.2018
in der Zeit Montag bis Freitag von  8.00 bis 12.00 Uhr und nach Vereinbarung
in den Diensträumen, hier Raum 1.07 der Außenstelle des Amtes für Bodenmanagement Limburg a. d. Lahn, Auf der Hub 2, 65344 Eltville-Martinsthal

eingesehen werden.

Rechtsbehelfsbelehrung

Gegen vorgenannte Maßnahme kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe beim Amt für Bodenmanagement Limburg an der Lahn, Berner Straße 11, 65552 Limburg an der Lahn schriftlich oder zur Niederschrift Widerspruch erhoben werden. Die Maßnahme gilt zwei Wochen nach ihrer Bekanntmachung als bekannt gegeben.

Limburg, 13.06.2018
Amt für Bodenmanagement Limburg an der Lahn
Im Auftrag
Gorges

Das Kiedricher Lied

Aus einem Wettbewerb, den der Kiedricher Carnevalverein Sprudelfunken im Jahr 1953 ausgeschrieben hatte, entstand das Kiedricher Lied "Ja, das ist Kiedrich im Rheingau".
Kiedrich's Urgestein und Ehrenbürger Toni Falkenstein (verst.1999) fand mit der Melodie "Am Strande von Rio" und seinen Liedtexten hierzu den Anklang bei den Kiedricher Bürgern.

(Melodie: Am Strande von Rio)

Kennst du nicht das Dörflein,
Nicht groß und nicht klein?
Es liegt im Rheingau
Am Scharfenstein.
Fröhliche Menschen
Die wohnen darin’
Und tragen den Humor
In ihren Herzen drinn’.

Refrain:
Ja das ist Kiedrich im Rheingau
Das Dörflein direkt am
Scharfenstein.
Fröhliche Menschen und
Herrlicher Wein,
Ja das kann doch nur in
Kiedrich sein.:

Und sitzt du gemütlich
Bei einem Glas Wein,
Dann kommt hinzu noch
Ein Mägdelein.
Es ist alles sich einig,
Ob alt oder jung.
Ein jeder macht dann mit,
Ein jeder kriegt dann Schwung.

Und wenn dann im Dörflein
Prinz Karneval regiert,
Der Sprudelfunken
Humor dirigiert.
Kummer und Sorgen
Die bleiben zu Haus.
Der Sprudelfunken
Treibt Dir alle Sorgen aus.

 

Willkommen auf der Internetpräsenz der Gemeinde Kiedrich,
die Insel der Gotik im Rheingau

Videoansprache des Bürgermeisters

 

Besuchen Sie das gotische Weindorf Kiedrich und lassen Sie sich überraschen!

Ihr

Winfried Steinmacher

Bürgermeister

Willkommen auf der Internetpräsenz der Gemeinde Kiedrich,
die Insel der Gotik im Rheingau

Kiedrich, ein typisches Weindorf, bietet sich dem auswärtigen Betrachter als Kleinod im oberen Rheingau.Urkundlich erstmals erwähnt ist Kiedrich unter Erzbischof Friedrich von Mainz im Jahr 954.

Hoch über Kiedrich erhebt sich das Wahrzeichen unserer Gemeinde - die Burgruine Scharfenstein. Siegel und Wappen der Gemeinde zeigen neben dem Mainzer Doppelrad den Bergfried der Burg Scharfenstein.

Die Gemeinde Kiedrich ist Heimat der ältesten noch spielfähigen Orgel Deutschlands, des nur noch in Kiedrich gebräuchlichen „Gregorianischen Chorals“ im gotisch-germanischen Dialekt, sonntäglich im Hochamt der ehrwürdigen St. Valentinuskirche vorgetragen. Kunstinteressierte finden in der St. Valentinuskirche ein fast vollständig bewahrtes Inventar aus der Zeit um 1500. Stolz können wir auch auf unser stattliches Rathaus mit den Renaissance-Erkern aus dem Jahre 1585 sein.

Eine originelle Idee, die Kiedrich weit über die Region hinaus bekannt macht, ist unser „Weinberg der Ehe“. Jedes Ehepaar, das im Standesamt Kiedrich getraut wird, erhält eine Urkunde über den Besitz eines Weinstocks und jährlich eine Flasche Wein.

Kiedrich ist Weinbaugemeinde mit Tradition seit 1131, Fremdenverkehrsgemeinde und außerdem Fastnachtshochburg. Für Wanderer und Naherholungssuchende ist Kiedrich ein kleines Paradies. Ein Rundgang durch den historischen Ortskern mit seinem Marktplatz wird Sie begeistern. Zahlreiche gemütliche Gastwirtschaften, Gutsausschänke und Straußwirtschaften laden Sie in Kiedrich zur Stärkung ein. Diese zeichnen sich durch hervorragende Leistungen in jeglicher Preislage und für jeden Geschmack aus.

Besuchen Sie das gotische Weindorf Kiedrich und lassen Sie sich überraschen!

Ihr

Winfried Steinmacher

Bürgermeister

 
   

nächste Veranstaltungen

28 Jul 2018;
Kiedrich sehen & Wein probieren
04 Aug 2018;
Sommerfest für Jedermann
04 Aug 2018;
Sommerfest für Jedermann
05 Aug 2018;
Mundartmatinee
25 Aug 2018;
Sommerfest

Routenplaner

Zur Routenplanung bitte die nachfolgenden Felder ausfüllen



Zufallsbilder

DSC_6828_1.jpg
Diese Website erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch die Verwendung von Cookies können Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer gemacht werden.
Ok