Spendenaufruf

Wie bereits der bisherigen Berichterstattung zu entnehmen war, werden auch der Gemeinde Kiedrich in absehbarer Zeit Flüchtlinge zur Unterbringung zugeteilt.

Um die umfassenden Aufgaben für die Unterbringung dieser mittellosen Menschen zu erfüllen, bittet der Gemeindevorstand um die Mithilfe der Kiedricher Bürgerinnen und Bürger.

Es werden dringend Sachspenden für den täglichen Lebensbedarf benötigt.

Weitere Information entnehmen Sie bitte dem hinterlegten PDF

rheingau_logo_rgb_1_web
Mobile Menschen

logo-nachhaltig

Das Kiedricher Lied

Aus einem Wettbewerb, den der Kiedricher Carnevalverein Sprudelfunken im Jahr 1953 ausgeschrieben hatte, entstand das Kiedricher Lied "Ja, das ist Kiedrich im Rheingau".
Kiedrich's Urgestein und Ehrenbürger Toni Falkenstein (verst.1999) fand mit der Melodie "Am Strande von Rio" und seinen Liedtexten hierzu den Anklang bei den Kiedricher Bürgern.

(Melodie: Am Strande von Rio)

Kennst du nicht das Dörflein,
Nicht groß und nicht klein?
Es liegt im Rheingau
Am Scharfenstein.
Fröhliche Menschen
Die wohnen darin’
Und tragen den Humor
In ihren Herzen drinn’.

Refrain:
Ja das ist Kiedrich im Rheingau
Das Dörflein direkt am
Scharfenstein.
Fröhliche Menschen und
Herrlicher Wein,
Ja das kann doch nur in
Kiedrich sein.:

Und sitzt du gemütlich
Bei einem Glas Wein,
Dann kommt hinzu noch
Ein Mägdelein.
Es ist alles sich einig,
Ob alt oder jung.
Ein jeder macht dann mit,
Ein jeder kriegt dann Schwung.

Und wenn dann im Dörflein
Prinz Karneval regiert,
Der Sprudelfunken
Humor dirigiert.
Kummer und Sorgen
Die bleiben zu Haus.
Der Sprudelfunken
Treibt Dir alle Sorgen aus.

 

Anfahrt

Bitte geben Sie Ihre Adresse in folgender Reihenfolge ein: Straße, PLZ, Ort

Als Zieladresse ist der Parkplatz in der Sonnenlandstraße definiert.

Zufallsbilder

P1000087.jpg