Spendenaufruf

Wie bereits der bisherigen Berichterstattung zu entnehmen war, werden auch der Gemeinde Kiedrich in absehbarer Zeit Flüchtlinge zur Unterbringung zugeteilt.

Um die umfassenden Aufgaben für die Unterbringung dieser mittellosen Menschen zu erfüllen, bittet der Gemeindevorstand um die Mithilfe der Kiedricher Bürgerinnen und Bürger.

Es werden dringend Sachspenden für den täglichen Lebensbedarf benötigt.

Weitere Information entnehmen Sie bitte dem hinterlegten PDF

rheingau_logo_rgb_1_web
Mobile Menschen

logo-nachhaltig

Anfahrt

Bitte geben Sie Ihre Adresse in folgender Reihenfolge ein: Straße, PLZ, Ort

Als Zieladresse ist der Parkplatz in der Sonnenlandstraße definiert.

Zufallsbilder

DSC_6661.jpg